Grüner Daumen gesucht

Am 9. Mai 2019 ging im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ der Neuköllner High-Deck-Siedlung die Sonne auf, als Kitakinder im Spielegarten für Jung und Alt zwei Frühlingslieder anstimmten.

Anschließend gab der Neuköllner Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste Jochen Biedermann im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ den Startschuss zum 19. Wettbewerb für Balkone, Mietergärten und Terrassen im Quartier.

Jörg Kneller, Vorstand der EVM Berlin eG und Henry Strehlke, Servicebüroleiter der STADT und LAND Wohnbauten-GmbH, dankten den anwesenden Mietern dafür, dass Sie mit ihren „grünen Wohnzimmern“ Jahr für Jahr einen wichtigen Beitrag zum Erblühen der Siedlung leisten. Und damit auch die Natur profitiert, sorgt das Quartiersmanagement dafür, dass alle Bewohner der High-Deck-Siedlung Einladungskärtchen mit einem Samentütchen in ihrem Briefkasten finden, die eine besondere Blütenmischung für Insekten erhalten.

Nach einer gemeinsamen Pflanzaktion von Bezirksstadtrat, Vertretern der Wohnungsunternehmen, Kindern der Kita Highdechsen, Bewohnern und dem Freilandlabor Britz e.V., gab es bei einem kleinen Imbiss und Getränken für die Balkon- und Gartenfreunde noch die Gelegenheit, über die passenden Blumen, Kräuter und Stauden zu fachsimpeln.