Erfolgreiches Azubi-Projekt

E-Lastenräder können seit Anfang August angemietet werden

Gemäß dem Leitsatz „fördern und fordern“ vertraute der Vorstand der EVM Berlin eG den drei Immo-Azubis der Genossenschaft vor knapp einem Jahr das Projekt „E-Lastenräder“ an. Die drei zukünftigen Immobilienkaufleute waren einerseits froh über das ihnen entgegengebrachte Vertrauen und andererseits auch ein klein wenig aufgeregt. Fragen wie: „Wie finden wir einen passenden Anbieter?“, „welche Standorte bieten sich an?“, „was müssen wir bei der Vertragsgestaltung beachten?“  und „welche vorbereitenden Arbeiten müssen vor der Installation der Ladestationen geplant und beauftragt werden?“ stellten sich während des Projektes und zeigte den Azubis so ganz praxisnah, wie vielfältig das Berufsbild ist, in dem sie ausgebildet werden.

Basierend auf den Überlegungen ihrer Azubis hat die Genossenschaft einen Vertrag mit der sigo GmbH abgeschlossen und bei dem Unternehmen zum Projektstart sechs Elektro-Lastenfahrräder angemietet. Standorte der Räder sind EVM-Wohnanlagen in Moabit, Steglitz, Charlottenburg, Lichtenberg, Neukölln und Lankwitz.

Bange Momente hatten die drei zu bestehen, als die E-Lastenräder am Zoll festhingen und der bereits bekannt gegebene Eröffnungstermin zu platzen drohte. Doch die Bikes wurden rechtzeitig angeliefert, sodass am 3. August 2021 im Rahmen einer kleinen Eröffnungsveranstaltung der Startschuss für die Ausleihe der praktischen E-Lastenräder in sechs EVM-Wohnanlagen gegeben werden konnte.

Genossenschaftsmitglieder und andere Interessenten können sich die Räder an den Ladestationen mittels App ausleihen, rund um die Uhr, an sieben Tage der Woche. Die Räder werden an den stationären Ladestationen induktiv aufgeladen, sodass sie schnell verfügbar sind. Die Ausleihe ist dank einer App nicht an Öffnungszeiten gebunden. sigo stellt nicht nur die Räder, sondern auch eine App zur Verfügung, übernimmt die Installation der Ladestationen, den Kundensupport sowie die Wartung und Instandhaltung der Räder. Die Bewohner müssen sich nur registrieren und schon ist die Ausleihe per App möglich.

Die E-Bikes erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h. Sie sind mit einer Transportbox ausgestattet, die viel Stauraum und einen Platz für die Mitnahme von Kindern bietet. Darüber hinaus schützt ein eingebautes GPS Gerät vor Diebstahl.

Die Azubis begleiten das Projekt weiter. Dabei analysieren sie, welche Standorte in welchem Maß frequentiert werden und nehmen gegebenenfalls im Jahresverlauf Anpassungen vor.

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern die Scheu vor den ungewohnten Transportmitteln zu nehmen, stehen Vertreter der sigo GmbH gemeinsam mit den EVM-Azubis an den sechs unterschiedlichen Standorten für Fragen zur Verfügung. Im Rahmen dieser Informationsveranstaltungen hat jeder die Möglichkeit, sich während einer kleinen Probefahrt mit der Funktionsweise und den Fahreigenschaften der Lastenräder vertraut zu machen.

Termine der Informationsveranstaltungen, jeweils samstags von 10-16 Uhr:

  • 21.08.2021, Berlin-Steglitz, Paulsenstraße 25 A
  • 28.08.2021, Berlin-Lichtenberg, Wönnichstraße 20 A
  • 28.08.2021, Berlin-Charlottenburg, Brahestraße 5
  • 04.09.2021, Berlin-Moabit, Stromstraße 69
  • 11.09.2021, Berlin-Lankwitz, Kamenzer Damm 39
  • 11.09.2021, Berlin-Neukölln, Wildenbruchstraße 29A

 

Aktuelle Hinweise während der Pandemie

Stand 14.09.2021:

Betrieb in der Geschäftsstelle ist auf das Notwendigste eingeschränkt.

Sofern Ihr Ansprechpartner telefonisch nicht erreichbar ist, bitte Kontaktaufnahme per E-Mail.

Kontaktieren Sie Ihre Hauswartin/Ihren Hauswart in dringenden Fällen bitte nur telefonisch.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Weitere Hinweise finden Sie hier

 

 

X