Wechsel im Vorstand der Gemeinnützigen Stiftung EVM Berlin

Nach sechs sehr erfolgreichen Jahren hat sich Herr Gebhardt entschlossen, seine Tätigkeit als Vorstand unserer Stiftung nunmehr zu beenden. Wir bedauern das sehr und danken ihm an dieser Stelle ganz herzlich.

Herr Gebhardt hat die Stiftung mit Fingerspitzengefühl, Ideen und Beharrlichkeit geführt. Viele Projekte wurden durch sein persönliches Engagement zum festen Bestandteil der Förderarbeit und somit auch ein Teil des Lebens in Berlin. Oft hat er es sich nicht nehmen lassen, persönlich in Augenschein zu nehmen, wie unsere Stiftungsgelder eingesetzt wurden. Dadurch sind Vertrauen und gute Zusammenarbeit mit den verschiedenen Projektakteuren entstanden. Hervorzuheben wären hier der OTTO-Spielplatz oder das Projekt „Junger Fußball in Berlin – keine Drogen, keine Gewalt“. Jährlich konnten acht bis zwölf Projekte gefördert werden.

Wir wünschen Herrn Gebhardt alles Gute für die Zukunft, Gesundheit und Glück.

Wir wünschen dem neuen Stiftungsteam viel Erfolg bei der Fortentwicklung unserer Gemeinnützigen Stiftung EVM Berlin. Die Verantwortlichen der Stiftung wurden bis zum 31. Dezember 2019 wie folgt berufen: Jörg Dresdner (Vorstand), Edda Gräter (Kuratoriumsvorsitzende und Leiterin der Bestandsverwaltung der EVM Berlin eG), Burkhard Finning (stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied der EVM Berlin eG) und Ulrike Niesner (Mitglied der Vertreterversammlung der EVM Berlin eG).

Das Stiftungsteam mit bisherigem und neuem Vorstand. v. l. n. r.: Burkard Finning, Edda Gräter, Jörg Dresdner, Thomas Gebhardt, Ulrike Niesner.

 

Fotos: C. Fotoloco

Druckansicht Zum Seitenanfang Copyright 2010 EVM Berlin eG