Kostenlose Rauchmelder

Zusammen mit dem Wohnungsschlüssel erhält jeder neue Nutzer jetzt kostenlos einen Rauchmelder von der Genossenschaft.

In der Bundesrepublik kommen jedes Jahr mehr als 800 Menschen bei Bränden in den eigenen vier Wänden ums Leben. Die Mehrheit davon verbrennt nicht, sondern stirbt an einer Rauchvergiftung, zwei Drittel davon nachts im Schlaf. Um solche tragischen Unfälle in Zukunft so weit wie möglich zu verhindern, ist die EVM Berlin aktiv geworden: Zusammen mit dem Wohnungsschlüssel übergeben die Mitarbeiter der Wohnungsvergabe seit kurzem jedem neuen Nutzer einen optischen Rauchmelder.

Selbst wer sich im Haushalt umsichtig verhält und offenes Feuer meidet, im Brandfall gut zu Fuß ist und schnell fliehen kann oder aufmerksame Nachbarn hat, ist bei Bränden nicht sicher. Denn Rauch ist schneller als Feuer und bereits das Einatmen einer Lungenfüllung mit Brandrauch kann tödlich sein.

Genau hier treten optische Rauchmelder auf den Plan: Noch bevor sich der Rauch im Brandfall ausbreiten kann, warnt der laute Alarm des Rauchmelders Bewohner auch im Schlaf vor der Brandgefahr und gibt Ihnen den nötigen Vorsprung, sich selbst und andere in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren. Damit Zigarettenrauch und brennende Kerzen keinen Fehlalarm auslösen, verteilt die EVM Berlin eG selbstverständlich nur geprüfte Rauchmelder.

Die Genossenschaft hofft, dass sie mit dieser Aktion ihre Mitglieder und Wohnungsnutzer für das wichtige Thema Brandschutz sensibilisiert. Denn je früher ein Brand erkannt wird, desto weniger kann er sich ausbreiten und dabei Menschenleben sowie Sachvermögen gefährden.

Druckansicht Zum Seitenanfang Copyright 2010 EVM Berlin eG